Brunch

Regelmäßig einmal im Quartal organisieren wir einen Brunch im „Road Stop“, einem Restaurant im amerikanischen Roadhouse-Stil in Essen an der Meisenburgstraße. Bei diesen Gelegenheiten lernen die Eltern einander und die anderen Tageskinder kennen. In lockerer Atmosphäre können hier Kontakte geknüpft und Dinge besprochen werden, für die der Alltag und das tägliche Bringen und Abholen der Kinder nicht unbedingt Zeit lässt.

Wenn es der Vorlauf und die Zeit zulassen, laden wir auch neue Tageskinder und Eltern zu diesem Termin ein. Es hilft unserer Erfahrung nach sehr bei der Eingewöhnung der Kinder, dass wir uns zu einem gemeinsamen Frühstück treffen. Auch für die Kinder, die schon länger zu uns kommen, ist der Brunch wichtig. Das private Treffen gibt ihnen und Ihren Eltern das gute Gefühl, einer Gemeinschaft anzugehören, die sich versteht und gerne trifft. Spürt Ihr Kind, dass Sie sich in der Runde und mit uns wohlfühlen, steigert dies auch sein Wohlbefinden bei uns.